Neue Azubis und Jahrespraktikanten im Krankenhaus Heinsberg

Mit einem „Herzlich willkommen im Krankenhaus Heinsberg“ begrüßte Geschäftsführer Heinz-Gerd Schröders auch in diesem Jahr wieder neue junge Kolleginnen und Kollegen. Drei neuen Auszubildenden und vier Jahrespraktikanten steht ab sofort eine lehrreiche Zeit im spannenden Umfeld des Gesundheitswesens bevor. Dabei versprach Heinz-Gerd Schröders den Neulingen, dass sie in ihren Teams immer hilfsbereite Ansprechpartner finden werden. „Wir lassen Sie nicht allein, sondern werden Sie in jeder Hinsicht unterstützen und fördern.“

Jedes Jahr bildet das Krankenhaus Heinsberg Medizinische Fachangestellte aus, die während ihrer Ausbildungszeit verschiedene Abteilungen durchlaufen; etwa das Labor, die chirurgische und innere Notaufnahme, EKG und Endoskopie sowie die Sekretariate der Gynäkologie und der Inneren Medizin. So verschaffen sie sich einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aufgabenbereiche dieses Berufsfelds. In diesem Jahr startet auch eine angehende Kauffrau im Gesundheitswesen ihre Ausbildung. Diese bietet das Krankenhaus alle drei Jahre an. Für das nächste Jahr werden neben den Auszubildenden für Medizinische Fachangestellte darüber hinaus Auszubildende für folgende Berufe gesucht: Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme sowie Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration.

Auch zwei PJlerinnen – Medizinstudierende im Praktischen Jahr – konnte das Krankenhaus Heinsberg für sich gewinnen. Im Praktischen Jahr orientieren sich die angehenden Ärzte in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld und ergänzen ihre theoretischen Kenntnisse um praktische Fertigkeiten. „Unsere Chefärzte und ihre Mitarbeiter bieten den PJ-Studierenden eine sehr praxisnahe Ausbildung. Dazu gehört neben dem fachlichen Know-how auch der zugewandte Umgang mit den Patienten“, erläutert Geschäftsführer Heinz-Gerd Schröders.

 

Bildunterschrift:

Geschäftsführer Heinz-Gerd Schröders begrüßt gemeinsam mit Pflegedienstleiter Guido Leinders sowie Personalleiterin Britta Welnitz die neuen Auszubildenden und Jahrespraktikanten.

Pflegekurs für pflegende Angehörige

Im Rahmen der „Familialen Pflege“ bieten wir kostenlose Initialpflegekurse für Kleingruppen an, in denen Sie pflegerelevante Techniken, um eine sichere Pflege zu gewährleisten, erlernen. Der nächste Pflegekurs, der von den Pflegetrainerinnen geleitet wird, findet vom 28. bis 30. Oktober zwischen 09.00 und 12.30 Uhr statt. Pflegende Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich für den Kurs anzumelden unter 02452 188-658.

Diätassistent/in

Wir suchen zum 01.01.2020 eine/einen

Diätassistentin/en

in Teilzeit (bis ca. 25 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben

  • diät- und ernährungstherapeutische Beratung der Patientinnen und Patienten sowie der Angehörigen
  • Erstellung von Ernährungsanamnesen und individuellen Diät- und Ernährungsplänen
  • eigenverantwortliche Durchführung von Einzel- und Gruppenschulung unserer Diabetespatientinnen und -patienten
  • Teilnahme an Visiten und Besprechungen der Diabetesstation
  • Dokumentation im Krankenhausinformationssystem iMedOne
  • Beratung/Überwachung der Essensproduktion in der Zentral-Küche

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Diätassistent/in bzw. ein abgeschlossenes ernährungswissenschaftliches Studium
  • Kenntnisse im Bereich der Diabetologie
  • die Weiterbildung zur Diabetesassistentin DDG oder Diabetesberaterin DDG ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung; die Bereitschaft zur Absolvierung der Weiterbildung zur Diabetesassistentin sollte vorhanden sein
  • strukturierte Arbeitsweise und Flexibilität
  • Freude an der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Patienten, Angehörigen und Kollegen
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-OfficeWir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabengebiet sowie eine herzliche Arbeitsatmosphäre in einem hoch motivierten Team. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Darüber hinaus profitieren Sie von arbeitgeberseitigen Sozialleistungen.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unsere Personalleiterin Britta Welnitz unter der Telefonnummer 02452 188-523 gerne zur Verfügung. Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage www.krankenhaus-heinsberg.de über unser Haus.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an:

Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH, Auf dem Brand 1, 52525 Heinsberg oder per E-Mail im PDF-Format: bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de