Trauercafé findet wieder statt

Nach der langen Corona-Pause kann das Trauercafé im Krankenhaus Heinsberg wieder stattfinden. Wie gewohnt jeden 3. Freitag im Monat um 15.30 Uhr laden Psychoonkologin Birgit Süßenbach und – neu dabei – Diana Neumann in den Tagungsraum an der Cafeteria und bieten damit Raum für Gespräche. Der erste Termin ist damit der 20. August um 15.30 Uhr. Eingeladen sind alle Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben und sich mit anderen Trauernden darüber austauschen möchten. Um die Corona-Regeln einhalten zu können, müssen sich alle Teilnehmer/innen in eine Liste eintragen, um eine eventuell notwendige Rückverfolgung zu gewährleisten.

Beim Trauercafé kann man in zwangloser Atmosphäre ins Gespräch kommen, erfahren, dass man mit seiner Trauer nicht allein ist, Trost und Kraft für den Alltag finden und von den schönen Momenten des Lebens erzählen.

 

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos.

Kreißsaalführungen wieder möglich – nur mit Anmeldung!

Unsere beliebten Kreißsaalführungen können ab sofort wieder stattfinden. Damit wir die geforderten Mindestabstände einhalten können, müssen wir diese allerdings auf 15 Paare beschränken. Darum ist eine telefonische Anmeldung im Gynäkologischen Sekretariat unter 02452 188-531 dringend erforderlich.

In der Regel am 1. Mittwoch im Monat, zum ersten Mal nach der Corona-Pause am 04.08.2021, findet jeweils um 19:00 Uhr ein Informationsabend mit Besichtigung des Kreißsaales durch Chefarzt Dr. Uwe Käschel oder durch den Leitenden Oberarzt Mathias Dietzsch statt. Daneben hält Helmut Wiese, Leitender Oberarzt der Abteilung Anästhesie, einen Informationsvortrag. Die Geburtsstation wird unter der Leitung einer Kinderkrankenschwester besichtigt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist die Cafeteria des Krankenhauses.

Bitte beachten Sie die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im Krankenhaus während der gesamten Besichtigung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Pflegekurs für pflegende Angehörige

Im Rahmen der „Familialen Pflege“ bieten wir kostenlose Initialpflegekurse für Kleingruppen an, in denen Sie pflegerelevante Techniken, um eine sichere Pflege zu gewährleisten, erlernen. Der nächste Pflegekurs, der von den Pflegetrainerinnen geleitet wird, findet vom 30. August bis 01. September zwischen 09.00 und 12.30 Uhr im Konferenzraum des Logistikgebäudes statt. Pflegende Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich für den Kurs anzumelden unter 02452 188-658.