Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in mit der Fachrichtung Systemintegration

In Deiner Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in mit der Fachrichtung Systemintegration machen wir Dich zum Experten für Hard- und Softwarekomponenten. Betriebssysteme, Netzwerkarchitekturen, Programmierlogik – wir verschaffen Dir den kompletten Überblick. Denn den brauchst Du als Fachinformatiker unbedingt. Egal, wie ausgeklügelt das System ist.

Gerade für einen reibungslosen Klinikbetrieb ist es wichtig, dass alle EDV-gestützten Geräte und Systeme fehlerfrei laufen. Als Fachinformatiker hilfst Du dabei, dass alles entsprechend eingerichtet und vernetzt ist, analysierst und behebst auftretende Störungen und Probleme an Hard- und Software, gewährleistest die Sicherheit von Netzwerken und schulst die Benutzer der Systeme und berätst sie zum Einsatz sowie zur Bedienung von Geräten und Programmen.

Du brauchst für diesen Job also nicht nur Interesse an Software, Hardware und Co., sondern auch eine gute Portion Organisationstalent, Sorgfalt und Genauigkeit. (Denn: ein falscher HTML-Code und nichts geht mehr.) Dafür belohnen wir Dich mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet, einem durchdachten Ausbildungsplan und einem tollen Team, das Dich in allen Belangen unterstützt.

Deine Ausbildung im Überblick:

  • Berufsschule: in Geilenkirchen
  • Arbeitszeiten: 38,5 Stunden wöchentlich
  • Urlaub: 30 Arbeitstage
  • Vergütung nach TVAöD-BBiG:
    • im 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
    • im 2. Ausbildungsjahr. 1.068,80 €
    • im 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre