Palliativstation

Trauercafé nicht am Karfreitag, stattdessen am 12.04. in Immendorf

Jeden 3. Freitag im Monat laden die Mitarbeiterinnen des Trauercafé-Teams zum Gespräch ein. Da der nächste Termin auf den Karfreitag fällt, gibt es für diesen Monat ein Alternativtreffen. „Damit wir uns im April dennoch sehen können, würde ich gerne mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 12.04. zum Historischen Klassenzimmer in Immendorf fahren“, berichtet Birgit Süßenbach. Ein Tisch ist bereits reserviert. Eine Führung bzw. der ‚historische Unterricht‘ ist für alle Teilnehmer des Trauercafés kostenfrei.

Treffpunkt ist die Zentrale am Eingangsbereich des Krankenhauses Heinsberg um 13.30 Uhr. Von dort aus werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Das Trauercafé-Team freut sich auf eine rege Teilnahme und einen schönen Nachmittag, der Gelegenheit bietet für ungezwungene Gespräche, Gemeinschaft und Abwechslung. Selbstverständlich sind auch neue Gäste, die das Trauercafé bisher noch nicht besucht haben, willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der Regel jeden 3. Freitag im Monat lädt das Krankenhaus Heinsberg um 15.30 Uhr zum Trauercafé in das gemütliche Wohnzimmer der Palliativstation ein und bietet damit Raum für Gespräche. Eingeladen sind alle Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben und sich mit anderen Trauernden darüber austauschen möchten.