Ärztin/Arzt in Weiterbildung Chirurgie

Für die im Kollegialsystem geleitete Abteilung Chirurgie mit den Schwerpunkten Unfallchirurgie (Chefarzt  Dr. med. Cieslok) sowie Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie (Chefarzt Dr. med. Mastragelopulos) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ärztin/Arzt in Weiterbildung

Voll- oder Teilzeitbeschäftigung

Das Städtische Krankenhaus Heinsberg, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Aachen, ist ein leistungsstarkes Regionalkrankenhaus mit 187 Planbetten in den Fachabteilungen Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin und Palliativmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie in der Belegabteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Die Chirurgische Abteilung verfügt über 63 Betten einschließlich einer interdisziplinären Intensivstation. Die Klinik nimmt als Lokales Traumazentrum am TraumaNetzwerk® EURegio Aachen teil. Ferner ist die Klinik zur Teilnahme am Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen.

Die Eingriffe in der Allgemein-, Unfall- und Gefäßchirurgie umfassen ein großes Spektrum einschließlich zahlreicher Operationen der MIC einschließlich VATS, onkologischen Chirurgie (Magendarmtrakt, Leber, Pankreas), endokrinen Chirurgie, Thoraxchirurgie, Handchirurgie und Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes. Angeschlossen ist eine umfangreiche Ambulanz.

Die Gefäßchirurgie deckt alle Bereiche der arteriellen und venösen Chirurgie (mit Ausnahme der thorakalen Aorta) ab.

Es besteht die Befugnis zur Weiterbildung für die Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie (24 Monate), für den Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate), für den Facharzt Gefäßchirurgie (24 Monate), für die Erlangung der Facharztbezeichnung Visceralchirurgie (48 Monate) sowie für die Zusatz-Weiterbildung Spezielle Visceralchirurgie (36 Monate) und Spezielle Unfallchirurgie (24 Monate). Der Weiterbildungsabschnitt im Rahmen der Facharztausbildung Allgemeinmedizin kann ebenfalls in unserer Abteilung absolviert werden.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit breitem und anspruchsvollem Aufgabenspektrum in einem harmonischen Team. In Ihrer Tätigkeit werden Sie durch Arztassistentinnen und eine moderne EDV unterstützt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) einschließlich Zusatzversorgung, Vergütung des Bereitschaftsdienstes und individuelle übertarifliche Zusatzleistungen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Kindergarten- oder Hortplätzen sowie bei der Wohnungssuche im Umzugsfall. Fortbildungen werden gefördert und finanziell unterstützt.

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die beiden Chefärzte der Abteilung, Herr Dr. Cieslok und Herr Dr. Mastragelopulos, unter der Telefonnummer 02452/188522 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Berufswiedereinsteigerinnen/-einsteigern sind uns willkommen. Verschiedene Arbeitszeit- bzw. Teilzeit-Modelle sind möglich. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen. Gerne können Sie unsere Klinik durch einen persönlichen Besuch kennen lernen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.
Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH, Auf dem Brand 1, 52525 Heinsberg
oder per E-Mail (im PDF-Format) an bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de