CED_Veranstaltung_2019

„Krebsrisiko und -vorsorge“ sowie „Patientenkommunikation“ im Fokus der Fortbildung

Zur ärztlichen Fortbildung hatte gestern das Magen-Darm-Zentrum des Krankenhauses Heinsberg in Kooperation mit dem „Kompetenznetz Darmerkrankungen“ eingeladen.

Die Referenten Dr. Ulrich Tappe aus Hamm, Dr. Anna Katharina Koch aus Essen, Drs. Bianca Lehnen und Dr. Carsten Triller aus dem Krankenhaus Heinsberg führten anschaulich in die Themen ein und diskutierten anschließend mit den anwesenden niedergelassenen Ärzten und Kollegen aus dem Haus Beispiele und eigene Fälle.