Zentrale Notaufnahme (ZNA)

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des Heinsberger Krankenhauses ist 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche die erste Anlaufstelle für alle Notfallpatienten. Hier werden sie sowohl ambulant versorgt als auch akut erstversorgt. Ärzte aus den Fachrichtungen Chirurgie, Innere Medizin und Gynäkologie nehmen gemeinsam mit speziell ausgebildetem Pflegepersonal die Erstdiagnostik und Erstbehandlung der Notfallpatienten vor. So können alle nötigen diagnostischen und therapeutischen Schritte schnell durchgeführt werden.

Ersteinschätzung

In der Notfallversorgung muss es häufig schnell gehen. Minuten können über die Rettung eines Menschenlebens entscheiden. Darum behandeln wir Notfallpatienten in unserer Zentralen Notaufnahme nach medizinischer Dringlichkeit und nicht immer nach der Reihenfolge ihres Eintreffens. Wie dringend eine Behandlung ist, entscheiden speziell geschulte Mitarbeiter bei einer pflegerischen Ersteinschätzung nach internationalen Richtlinien – dem so genannten Manchester Triage System. Patienten helfen bei der Ersteinschätzung, wenn sie Medikamentenlisten, Vorbefunde und evtl. Röntgenbilder bereithalten können.

Anmeldung und Behandlung

Nach der Ersteinschätzung erfolgen die Anmeldung mit Ihren Personalien und weitere Untersuchungen und Behandlungen. Dabei wird entschieden, ob Sie das Krankenhaus bereits nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen können oder ob eine stationäre Aufnahme notwendig ist.

Wartezeiten

Das oben beschriebene Vorgehen zur Behandlungsreihenfolge nach Dringlichkeit führt dazu, dass sich längere Wartezeiten in der ZNA manchmal nicht vermeiden lassen. Auch werden möglicherweise Patienten vor Ihnen zur Behandlung gerufen, obwohl diese erst nach Ihnen eingetroffen sind. Ein weiterer Grund neben der Dringlichkeitseinstufung tritt ein, wenn sich ein Arzt einer anderen als der von Ihnen benötigten Fachrichtung eines Patienten annimmt. Im Sinne einer optimalen Versorgung unserer Notfallpatienten bitten wir hierfür um Verständnis!

Zusammenarbeit mit der Notdienstpraxis der Hausärzte

Täglich in der Zeit von 23:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um 08:00 Uhr nehmen wir in der ZNA auch die Aufgaben der Notdienstpraxis Heinsberg der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein war. Die Öffnungszeiten der Notdienstpraxis Heinsberg, die sich zur Zeit neben dem Haupteingang des Krankenhauses befindet, sind ansonsten am Montag, Dienstag, Donnerstag von 18:00 bis 23:00 Uhr, am Mittwoch und Freitag von 13:00 bis 23:00 Uhr und am Samstag, Sonntag, Feiertag von 08:00 bis 23:00 Uhr. Sollte die Notdienstpraxis nicht besetzt sein, suchen Sie bitte unsere ZNA auf. Für die nahe Zukunft ist geplant, dass Notdienstpraxis und ZNA gemeinsam in den gleichen Räumlichkeiten betrieben werden.