Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten (MFA)

In der Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten erwarten Dich vielseitige und interessante Tätigkeiten. Dabei stehen Dir Deine Kolleginnen und Kollegen stets zur Seite und unterstützen Dich ebenso hilfsbereit wie sachkundig.

Vorteil Krankenhaus: mehr Abwechslung

In Deiner 3-jährigen Ausbildung lernst Du bei uns die unterschiedlichsten Abteilungen kennen. Uns ist es sehr wichtig, dass Du den Beruf der Medizinischen Fachangestellten in seiner ganzen Bandbreite erlernst. Dazu gehören Einsätze in der chirurgischen Ambulanz/Notaufnahme, der Inneren Notaufnahme, im Zentrallabor und der EGK- und Endoskopie-Abteilung. Hier bedienst Du unter anderem hochwertige, komplexe medizinische Geräte und unterstützt das ärztliche und pflegerische Personal bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Untersuchungen und Behandlungen. Darüber hinaus erlernst Du in den Sekretariaten der einzelnen Fachabteilungen wichtige Verwaltungsarbeiten wie beispielsweise die Abrechnung der Behandlungskosten, das Schreiben von Dokumenten im Auftrag der Ärztinnen und Ärzte sowie die Koordination des Praxisablaufs.

Tarifvertrag „öffentlicher Dienst“ = höheres Gehalt als üblich

Da die Mitarbeiterinnen des Krankenhauses nach TVAöD-BBiG vergütet werden, erhalten unsere Auszubildenden ein deutlich höheres Gehalt als Auszubildende, die in der Regel nach dem Gehaltstarifvertrag für Medizinische Fachangestellte bezahlt werden; konkret rund 110 Euro monatlich mehr.

Deine Ausbildung im Überblick:

  • Berufsschule: 2 x wöchentlich in Geilenkirchen
  • Arbeitszeiten: 38,5 Stunden wöchentlich
  • Urlaub: 30 Arbeitstage
  • Vergütung nach TVAöD-BBiG:
      • im 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
      • im 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
      • im 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Einsatzbereiche:
    • Zentrallabor
    • Chirurgische Ambulanz/Notaufnahme
    • Innere Notaufnahme
    • EKG/Endoskopie
    • Sekretariate (Innere Medizin sowie Gynäkologie und Geburtshilfe)