Stellenbezeichnung
Pflegefachkraft mit Organisations- und Dokumentationsschwerpunkt
Beschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft, die Dokumentations- und Organisationsaufgaben für die chirurgischen Stationen bearbeitet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 20 Stunden, die flexibel in der Zeit von montags bis freitags zwischen 07.00 Uhr und 14.00 Uhr abgeleistet wird.

Ihre Aufgaben:

• Medikationsanamnese; Vervollständigen und Umsetzen in iMedOne, AiDKlinik
• tagesaktuelle Dokumentationskontrolle (Medikation, Pflege, Arzt-Visite, Verbände)
• Unterstützung bei der digitalen Akte
• Fallbegleitendes Kodieren
• Belegungsdisposition für alle chirurgischen Betten
• Entlassmanagement:
- Assistenz bei der Erstellung von Arztbriefen und beim Führen der elektronischen Patientenakte (in Absprache mit dem zuständigen Arzt)
- Erstellung von Bescheinigungen, Verordnungen sowie Vorbereitung von Anträgen (z.B. Rehabilitationsanträge)
• Patientenaufnahme
• Organisation (Terminierung, Aufklärungsvorbereitung, Begleitung):
• Planung von Zusatzuntersuchungen
• Organisation von Konsilen
• Vorgespräche zur Patientenaufklärung
• Assistenz bei der Anamneseerhebung und Eingabe von Anamneseeinträgen in das Journal unseres KIS.
• Anforderung auswärtiger Untersuchungsergebnisse (z.B. Arztbriefe, Untersuchungsbefunde, Medikamentenpläne)
• Assistenz beim Scoring von Patienten (z.B. Hilfestellung beim Ausfüllen von Fragebögen etc.)
• Assistenz bei der Führung der Patientenakte nach Entlassung des Patienten (Vervollständigung der Akte mit noch ausstehenden Befunden, Digitalisierung der “Fremdbefunde“)
• Organisation und Terminvereinbarung für Arzt-/Angehörigengespräche

Ihr Profil:

• Abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege)
• Erfahrung im Umgang mit den im Krankenhaus eingesetzten EDV-Programmen (z.B. iMedOne, AiDKlinik, SAP) bzw. grundsätzliche Motivation, Kenntnisse dementsprechend zu erweitern
• Organisationsgeschick
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität

Was wir Ihnen bieten:

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie eine herzliche Arbeitsatmosphäre. In einem erfahrenen Team werden Sie bestens von Ihren Kolleginnen und Kollegen eingearbeitet und un­terstützt. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden aus­drücklich gefördert. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Darüber hinaus profitieren Sie von arbeitgeberseitigen Sozialleistungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an:

Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH, Auf dem Brand 1, 52525 Heinsberg, per E-Mail im PDF-Format: bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de oder über das unten stehende Bewerbungsformular.

Jetzt bewerben

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!

Arbeitspensum
Part-time
Start Anstellung
ab sofort
Arbeitszeiten
flexibel in der Zeit von montags bis freitags zwischen 07.00 Uhr und 14.00 Uhr
Kontakte

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unser chirurgisches Chefarztsekretariat unter der Telefonnummer 02452 188 617 gerne zur Verfügung.

Veröffentlichungsdatum
23. Dezember 2020