Stellenbezeichnung
EDV-Spezialist (m/w/d) für die Systemadministration
Beschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

EDV-Spezialist (m/w/d) für die Systemadministration

in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
  • Administration und Erweiterung krankenhausspezifischer Software inkl. unseres Krankenhausinformationssystems iMedOne
  • Einführung dieser Systeme im Team, inkl. Planung, Systemkonfiguration, Projektbegleitung, Installation, Customizing und Schulung
  • Sicherstellung des reibungslosen IT-Betriebes inkl. Schnittstellen
  • Unterstützung des User Help Desk
Ihr Profil:
  • Vorkenntnisse im Bereich medizinischer Anwendungssysteme wie z.B. KIS. RIS, PACS sind von Vorteil; idealerweise Kenntnisse im Bereich SAP IS-H und iMedOne
  • möglichst fundierte und umfassende Kenntnisse im IT-Bereich
  • Kenntnisse der EDV-Struktur eines Krankenhauses wären von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Netzwerk (LAN, VLAN, Routing, Switching und VPN)
  • eine selbstständige, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • kommunikatives und kompetentes Auftreten
Was wir Ihnen bieten:

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie eine herzliche Arbeitsatmosphäre. In einem erfahrenen Team werden Sie bestens von Ihren Kolleginnen und Kollegen eingearbeitet und unterstützt. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden ausdrücklich gefördert. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Darüber hinaus profitieren Sie von arbeitgeberseitigen Sozialleistungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen:

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte schriftlich mit Lebenslauf und Zeugnissen an Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH, Auf dem Brand 1, 52525 Heinsberg, per E-Mail im PDF-Format: bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de oder über das unten stehende Formular.

Jetzt bewerben

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!

Arbeitspensum
Full-time
Start Anstellung
ab sofort
Kontakte

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen EDV-Leiter Norbert Fratz unter der Telefonnummer 02452 188-580 gerne zur Verfügung.

Veröffentlichungsdatum
12. Mai 2021