Das Praktische Jahr im Städtischen Krankenhaus Heinsberg

Liebe Studentinnen und Studenten,

mit dem Praktischen Jahr beginnt für Sie ein wichtiger Abschnitt auf Ihrem Weg in den Arztberuf. Auf diesem Weg möchten wir Sie gern begleiten. Wir helfen Ihnen dabei, sich in Ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld zu orientieren und Ihre theoretischen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen zu ergänzen.

Unser Team

Britta Welnitz, PJ-Beauftragte

Britta Welnitz
PJ-Beauftragte

Das Städtische Krankenhaus Heinsberg ist ein modernes Regionalkrankenhaus und als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen Ausbildungsort für Studentinnen und Studenten der Medizin. Wir bieten den Studierenden einen praxisorientierten Einblick in die Pflicht- und Wahlfächer und vervollständigen das Programm mit fachübergreifenden Seminaren.

Unsere Chefärzte und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich sehr, ihren PJ-Studierenden eine intensive, individuelle und praxisnahe Ausbildung anzubieten, die darüber hinaus Kompetenzen im zugewandten Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten sowie Freude am Arztberuf vermitteln. Unsere Studierenden werden als Kolleginnen und Kollegen geschätzt und voll in das Stationsteam integriert.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Informationsbroschüre zum
praktischen Jahr

Laden Sie hier unsere ausführliche Informationsbroschüre zum Praktischen Jahr im Städtischen Krankenhaus Heinberg herunter.

Sie möchten uns kennen lernen?

Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen, um Ihnen Ihre Fragen zu beantworten und unsere Klinik zu zeigen.

Kontakt

Britta Welnitz
PJ-Beauftragte
Telefon: 02452 188-535
Telefax: 02452 188-135
E-Mail: bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung stets im PDF-Format. Andere Dateiformate werden aus Gründen des Virenschutzes nicht angenommen.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an:

Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH
Personalbüro
Auf dem Brand 1
52525 Heinsberg
oder per E-Mail an:
bewerbung@krankenhaus-heinsberg.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung stets im PDF-Format. Andere Dateiformate werden aus Gründen des Virenschutzes nicht angenommen.